Freitag, 27. September 2019: Italien versus Spanien – ein Weinfight über mehrere Flaschenrunden…

 

 

 

Mystery-Wein: Premier Vin 2014, Son Mayol, Mallorca

Die Frage lautete: ab auf die Insel – aber auf welche…

 

 

 

 

 

 

Schaumwein: Can Suriol Brut Nature 2016 (Spanien), Bellavista Franciacorta La Scala 2013 (Italien)

Weisswein: Pardas Rupestris 2018 (Sp), Germano Hérzu Riesling Langhe 2016 (I), Ca’del Bosco Chardonnay 1989 (I), Viña Tondonia Rioja Reserva Blanco 2005 (Sp),

Rotwein: Bisceglia Gudarrà Riserva Aglianico 2007 (I), Casa Castillo Pie Franco Monastrell 2010 (Sp),  Celler Vall Llach Vall Llach 2004 (Sp), Elio Grasso Barolo 2000 (I)

Süss: Alvear Pedro Ximénez de Añada 2008 (Spanien)

 

Freitag, 26. April 2019: Swiss Made!

 

 

Mystery-Wein: Merlot del locarnese San Carlo 2015, Delea, Tessin

 

Die Frage lautete: aus welchem Kanton stammt dieser Wein?

 

 

 

2007 Dézaley-Marsens Vase No 4, Les Frères Dubois, Waadt
2005 Malanser Completer, Giani Boner, Graubünden
2014 Eclat, Valais Mundi, Wallis
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2015 Pinot Noir Vieilles Vignes, Hamacht Weine, Zürich

 

2014 Pinot Noir Unter der Linde, Michel Jaussi, Aargau
2005 Pinot Noir, Weingut Pircher, Zürich

 

 

2015 Carato Merlot Riserva, Delea, Tessin
2009 Grain Cornalin, Marie-Thérèse Chappaz, Wallis
2008 Sottobosco, Tenimento dell’Oer, Tessin

 

Ultrarar, ultragut!

Pinot Noir Les Chanez 2007

Dom de la Rochette, Neuenburg

 

 

 

 

 

Grain Noble Marsanne Blanche 2007,

Marie-Thérèse Chappaz, Wallis

 

 

Grain Noble Marsanne Blanche 2011,

Marie Thérèse Chappaz, Wallis

Freitag, 29. März 2019: Rhône mit und ohne UFOs…

Der Bürgermeister von Châteauneuf-du-Pape erliess im Jahre 1954 ein Gesetz, welches UFOs das Landen, Starten und Ueberfliegen in Châteauneuf-du-Pape verbietet. Dieses Gesetz ist auch heute noch gültig…

 

 

Mysterywein: Gigondas 2005, E. Guigal, südliche Rhône

Die Frage lautete: Wein aus UFO-Verbotgebiet (Châteauneuf-du-Pape) oder nicht???

 

 

 

 

La Serra Blanc Magnum 2016, Herència Altés, Terra Alta (Spanien)
Clos d’Agon Blanco 2017, Catalunya (Spanien)
Massena The Moonlight Run 2012, Barossa (Australien)
Terre d’Argile 2015, Domaine de la Janasse, Côtes du Rhône Villages
Las Flors de la Pèira 2010, Terrasses du Larzac (Languedoc)
Gigondas Jucunditas 2016, Domaine de Cabasse
Collaboration Series II, Grand Rêve, Washington State (USA)
Châteauneuf-du-Pape 2003, Bois de Boursan
Châteauneuf-du-Pape Vieilles Vignes 2005, Janasse
Châteauneuf-du-Pape La Combe des Fous 2009, Clos Saint Jean

 

Freitag, 22. Februar 2019: Kalifornien!

 

Pinot Noir The One 2007, Eno Wines

 

Pinot Noir All together now 2008, Eno Wines

 

 

 

Merryvale Merlot Napa 2015

 

 

 

 

 

Favia Quarzo 2007

 

 

 

 

 

Seavey Cabernet Sauvignon 2010

Hammer!

 

 

Alban Reva 2008

Granate von Wein!

 

 

 

 

Sine Qua Non Upside down 2009

Freitag, 25. Januar 2019: Oh la la – Shiraz-Syrah!

 

 

 

 

 

Dekadent! Cayuse Cailloux 2011 als Mystery-Wein für 10 Stutz das Glas…

Die Mehrheit tippte auf Frankreich (statt USA, Washington…)

 

 

 

 

 

Standish The Schubert Theorem 2015:

Australisches Muskelpaket!

 

 

 

 

Paul Lato Il Padrino 2009, Bien Nacido Vineyard:

Kalifornische Kraft, vermischt mit Finesse und Tiefgang!

 

 

 

 

 

Syrah aus Marokko – mal was ganz Neues!

 

 

 

 

Freitag, 30. November 2018: Spanish Eyes…

 

Mystery-Wein: Rioja, Toro, Ribera de Duero oder Priorat?

Rioja! Nur zwei kamen drauf…

 

 

 

 

 

Gramona Ill Lustros 2011: ein Traum von Cava…

 

 

 

 

 

 

Godello As Sortes, gehört zum Besten, was Spanien in Sachen Weiss zu bieten hat…

 

 

 

 

Eine Serie wie aus einem Guss – Terram und el Pison für mich die Ueberflieger…

Freitag, 26. Oktober 2018: Toscana Night…

 

Mystery-Wein: auf die Rebsorte Torrontés kam niemand.

Das Land Argentinien wurde von jemandem erraten.

Susana Balbo Signature Torrontés Barrel Fermented 2016.

 

 

 

Ausserdem wurden noch folgende Flaschen geöffnet:

Musigny 1985, Domaine Ponnelle (Burgund, Frankreich)

 

 

 

 

Fabrizio Bianchi Sangiovese 1990,

Castello di Monsanto

leider mit zu starken Altersnoten.

 

 

 

 

Sine Qua Non The Thrill of Shiraz 2009

ohne Worte… 🙂

Freitag, 28. September 2018: Oldies but Goldies…

 

 

 

Mystery-Wein:

Aster Crianza, Ribera del Duero, Spanien

Jahrgang: 2001 (der musste herausgefunden werden…)

 

 

 

 

Die Weissen: 1997 – 1999 – 2005 – 2006 – allesamt noch voll im Saft!

 

Die Rotweinserie: 1969 – 1978 – 1989 – 1992 – 1994 – 1998 – 2007

Zum Schluss die spektakulären Süssen: 1998 und 1958!